wikifolio | should I stay or should I go

wikifoliowikifolio ist nicht nur Social Trading für die einen und Anlage-Vehicle für die anderen. Es ist auch ein öffentliches Versuchslabor für diverse Investitionsmodelle. Ich habe bei wikifolio diverse Modelle am Laufen, unter anderem auch drei Themen-wikifolios, nämlich Norddeutschland, Berlin und „Mobile Business“.

Berlin ist und bleibt sexy, aber arm(seelig), was die Aktienlandschaft angeht. Es gibt kaum investierbare Gesellschaften. Das Anlageuniversum in Berlin ist ohnehin schon klein, und bei wikifolio wird es dann noch viel kleiner, so dass das berlin wikifolio eher an Lotto-Spiel als an Depotmanagement erinnert. So sehr der Name Berlin auch zieht – ich trage mich mit den Gedanken, das berlin wikifolio zu schließen.

weiterlesen

Buch:Fielmann.

Das Buch „Fielmann. Ein Unternehmer mit Weitsicht“ liest sich sehr flott und flüssig. Zuweilen fühlt man sich in die Niederungen Schleswig Holsteins hinein versetzt, so malerisch sind die Szenen rund um Schloss Plön und die Güter Schierensee und Lütjensee vom Autor beschrieben.

Das Buch heißt zu Recht Fielmann, und nicht Fielmann AG, da letztere zwar das Lebenswerk von Günther Fielmann ist, er sich aber mit nichten nur darauf beschränken lässt. Und so widmet sich diese kleine Biographie neben der AG eben auch seinem Werdegang, seiner Leidenschaft für ökologische Landwirtschaft und der Bedeutung von Heimat und Familie für Günther Fielmann. Ein Ausflug ins optische Handwerk darf da natürlich nicht fehlen, ebenso wenig wie die Würdigung Fielmanns als Förderer des Nachwuchses.

weiterlesen

Opera | Mitbegründer dirigiert Vivaldi

VivaldiOpera sieht charttechnisch wieder interessant aus, aber Vivaldi macht nervös. Opera ist charttechnisch wieder an einer interessanten Stelle, die zum Einstieg lockt. Was die fundamentale Situation betrifft, behält die Aussage vom Februar vorerst ihre Gültigkeit. Allerdings verbreitet die Entwicklung bei Vivaldi zunehmend Nervosität. Denn Vivaldi ist nicht irgendeine Browser-Schmiede, sondern die neue Wirkungsstätte von Jon von Tetzchner, den Mitbegründer und langjährigen CEO von Opera Software, welcher sich nach seinen Abgang bei Opera mit einigen ehemaligen Opera Entwicklern anschickt, den Browsermarkt noch ein mal von unten aufzurollen. Vivaldi stellt derzeit sicher „noch“ keine wirtschaftliche Bedrohung für Opera da, ist aber technisch und von der Nutzer-Orientierung her eine nicht zu ignorierende Größe im Browser-Business.

weiterlesen

mobilezone | nach Rekordumsatz und Übernahme

SchweizNeue Besen kehren gut. Nach dem Rückzug der Familie Lehmann aus Aufsichtsrat und Vorstand konnte der neue CEO, Markus Bernhard, in seinem ersten Amtsjahr an der Spitze der Schweizer mobilezone Holding richtig loslegen. Als erstes fiel das Tabu der Geschäftschließung. Statt auf Expansion um jeden Preis setzte Bernhard eher auf Effizienz, und war sich nicht zu schade, auch schon mal unrentable Läden zu schließen. Als nächster Coup folgt dann die beeindruckende Rückkehr auf die Erfolgsspur, und schlussendlich der Einstieg auf den deutschen Markt mit der Akquisition von einsAmobile. Weiterlesen

weiterlesen

domains for sale | investor.city, frauenheilkunde.bayern, …

Die folgenden Domains aus dem Fundus der five-alive AG stellen wir via sedo zum Verkauf. Alle angegebenen Preise sind Endpreise. Die marken- und namensrechtliche Überprüfung des Domain-Namens ist ggf. vom Kunden vor der Beantragung durchzuführen. Weitere Angaben finden sich bei dem jeweiligen Angebot.

investor.city

1.999 Euro

frauenheilkunde.bayern

349 Euro

frauenheilkunde.hamburg

349 Euro

Grüezi Schwiiz | five-alive wikifolios mit Schweiz-Zulassung

SchweizDie Anzahl der Schweizer Leser auf five-alive nimmt erfreulich zu. Ich möchte dies zum Anlass nehmen, um darauf hinzuweisen, dass es künftig bei five-alive noch mehr Schweiz spezifische Artikel wie z.B. „Swissquote | Schweizer Leader auf Tauchstation“ oder „mobilezone | die Schweizer freenet“, geben wird, und dass mit dem Eintritt der wikifolio Financial Technologies AG in den Schweizer Markt, auch die meisten von mir bei wikifolio aufgelegten Musterdepots in der Schweiz zugelassen sind.

weiterlesen

Google | moderat bewertet bei interessanten Chartverlauf

Sollte die Gewinndynamik in der absehbaren Zukunft anhalten, wovon man derzeit ausgehen kann, erscheint die Google Aktie (GOOGL) derzeit moderat bewertet. Die Aufteilung in diverse Geschäftsfelder, die meisten davon zukunftsträchtig, macht Google interessant. Neben der Suchmaschine und den Werbeeinnahmen, wäre hier noch die Vermessung der Welt via Google Maps und – Earth zu nennen, das mobile Business von Android, der Ausflug ins „autonome Fahren“, sowie das Thema „Augmented Reality“ via Google Glasses.

weiterlesen

Shimano | Basisinvestment mit nachhaltigen Wachstum

Shimano ist fundamental stets stolz bewertet, sieht aber charttechnisch gerade sehr interessant aus. Das Familienunternehmen mit Tradition und Zukunft aus dem Land der aufgehenden Sonne hat in den letzten Wochen etwas konsolidiert. Derzeit sieht es so aus, als wäre die Erholungsphase beendet und der Kurs wolle sich zu neuen Höhen aufschwingen. Shimano ist ein Basisinvestment mit nachhaltigen Wachstum, Dauergast auf der five-alive Watchlist und seit kurzen auch via wikifolio handelbar, so dass wir die Gelegenheit nun genutzt haben, den Wert in die five-alive wikifolios aufzunehmen. Mangels ausreichender Liquidität mussten dazu erfolgreiche Positionen wie Apple, sino oder u-blox etwas gekürzt werden.

weiterlesen

Basisinvestments | Fonds-Bestseller vs wikifolio

BörseNicht jeder Anleger hat das nötige Kleingeld, um seine Depots mit einzelnen Aktien entsprechend zu diversifizieren. Und nicht jeder Investor hat auch die Zeit, das Wissen oder die Nerven, sich selber darum zu kümmern. In diesen Fällen bieten sich Fonds oder Zertifikate als Basisinvestment fürs Depot an. Egal, ob Einmalzahlung oder Sparplan, ob langfristig für die Altersvorsorge oder zum Vermögensaufbau im Junior-Depot.

Bei der Auswahl der passenden Anlage-Vehicle sollte sich der Anleger aber nicht von aktuellen Modeerscheinungen blenden lassen und seine regionale- oder thematische Auswahl nicht zu eng fassen.

weiterlesen

five-alive | jetzt mit WhatsApp Share Button

WhatsAppfive-alive bekennt sich wieder mal zu seinen Wurzeln im „Mobile Business“ und bietet seinen mobilen Besuchern seit heute versuchsweise unter jeden Artikel, neben den üblichen Share Buttons für twitter, facebook & Co., nun auch die Möglichkeit Artikel direkt via WhatsApp zu teilen. Der WhatsApp Share Button erscheint nur, wenn der Besucher mit einem mobilen Browser unterwegs ist. Derzeit sollte dies problemlos via iOS, Android und BlackBerry funktionieren. Am Desktop ist der WhatsApp Share Button nicht zu sehen.

weiterlesen

McDonald’s | 60 Jahre McDonald’s | 50 Jahre MCD

McDonald´sKaum zu glauben: McDonald’s wird heute sechzig! In Zahlen: 60! Happy Birthday!

Und fast genauso unglaublich: Die McDonald’s Aktie wird dieser Tage 50!
Happy Birthday MCD!!

McDonald’s geht zurück auf einen 1940 von Richard und Maurice McDonald gegründeten Schnellimbiss. Die Geschichte der McDonald’s Corporation, wie wir sie heute kennen, beginnt hingegen erst einige Jahre später mit der Eröffnung des ersten eignen McDonald’s Restaurants von Ray Kroc, dem Gründer der McDonald’s Corp., am 15.04.1955 in Des Plaines, Illinois, USA.

weiterlesen

berlin | das Hauptstadt wikifolio

Das berlin wikifolio soll die Möglichkeit bieten, sich am Erfolg Berliner Unternehmen zu beteiligen. Die Berliner Szene bietet kaum Standardwerte. Allenfalls Axel Springer und ggf. noch airberlin könnte man als solche bezeichnen. Alles andere sind meist auf ihre Nische spezialisierte Nebenwerte.

Berlin | Potsdamer Platz

Berlin | Potsdamer Platz | Image: wikimedia.org

Vielleicht sollte man noch Unternehmen dazu nehmen, die in Berlin ihren Ursprung hatten, oder die Stadt maßgeblich prägen. Da fällt mir als erstes Siemens ein, die zu ihrer Gründerzeit einen ganzen Stadtteil prägten und ihm bis heute seinen Namen gaben: „Siemensstadt“. Auch die Deutsche Bank hat ihre Wurzeln in der Hauptstadt. Ein anderes großes Unternehmen der Stadt war die Schering AG, welche erst vor wenigen Jahren von Bayer übernommen wurden.

weiterlesen