Brexit | oh no!

Union Jack„I can’t believe the news today | Oh, I can’t close my eyes | And make it go away“ sangen U2 einst zum Bloody Sunday. Irgendwie passen die Zeilen auch zum heutigen bloody Friday. Ging man noch mit einer Pro-EU Tendenz schlafen, so wurde man mit der Pro-Brexit News jäh aus den Schlaf gerissen. Und die Marktreaktion zeigt, dass viele Anleger auf den falschen Fuß erwischt wurden.

Europa
Die Entscheidung der Briten ist sehr bedauerlich. Zwar ist man bei five-alive kein Freund der Brüsseler Bürokratie, aber ein Freund des geeinten, freien Europas.

Die Kursreaktionen zeugen zum Teil von purer Panik. Werte, die vom Brexit gar nicht betroffen sind, oder gar davon profitieren dürften, werden genauso abgestraft wie offensichtliche Opfer, mit hohen Geschäftsanteil im sich verabschiedenden Königreich. Allerdings sieht man auch schon erste Erholungstendenzen bei den nicht betroffenen Werten. Vielleicht eine gute Gelegenheit fürs Bottom Fishing bzw. Stock Picking.

Während das five-alive wikifolio mit rund vier Prozent Abschlag auf die Entscheidung der Briten reagiert, liegt das five-alive portfolio mit 1,4 Prozent nur leicht im Minus.