five-alive portfolio AG | 2021 | best year ever

Auch wenn das vergangene Jahr coronabedingt eher zu den bescheideneren zählen dürfte, für die 2011 gegründete five-alive portfolio AG war es das erfolgreichste Jahr in ihrer 10 jährigen Geschichte. Das five-alive portfolio legte 2021 32,6 Prozent zu, und wuchs damit mehr als doppelt so stark wie der DAX, der es auf 15,8 Prozent brachte.

Der Vollständigkeit halber: Für das 2008 aufgelegte five-alive portfolio war es das zweitbeste Jahr: 2010 kam es p.a. auf 54 Prozent – damals noch unter dem Dach der five-alive AG.

five-alive portfolio
five-alive portfolio 2021 | Chart: market-maker

Das 2021 so gut laufen würde, war vorher nicht abzusehen. Die schlechten Vorzeichen scheinen sich aber bei den meisten Marktteilnehmern erst jetzt zu manifestieren, wie die jüngsten Kursrückgänge weltweit Mitte Januar 2022 zeigten. Dabei lagen Belastungen wie Lohn- und Gehaltssteigerungen, Preissteigerungen bei Lebensmitteln, Bau- und Treibstoffen, sowie Umsatzausfall wg. Lockdown, aber auch die latente Kriegsgefahr in einigen Regionen, schon letztes Jahr vor. Anders ist jetzt nur, dass die Notenbanken langsam anfangen zu hüsteln und sich hier und da schon Zinsanstiege zeigen oder andeuten. Ganz offenkundig ist aber auch das Säbelrasseln auf der Weltbühne lauter geworden.

Doch schauen wir im Staccato-Stil kurz zurück auf 2021:
– Corona-Crash-Jahr 2020 dann doch noch mit schwarzer Null abgeschlossen
– Schweiz Ende 2020 wg. Ausverkauf zur Disposition gestellt
– Anfang 2021: DEFAMA-Bestand halbiert, Schweiz reanimiert
– DEFAMA bis Mitte Jahr auf 20% der Ursprungsgröße reduziert und Gewinne von rund 700% realisiert
– five-alive portfolio dank DEFAMA-Erlösen breiter aufgestellt
– Direktinvestment bei BioNTech in D
– indirekt und eher zufällig via BB Biotech u. Investor AB auch bei moderna respektive Astra-Zeneca investiert
– Swingtrade mit BioNTech in USA: 60% Gewinn in zwei Wochen, Position in D davon unberührt.
– Hauptversammlung Dezember 2021:
– alle Beschlüsse einstimmig i.S. der Verwaltung,
– gesamter AR für weitere Amtszeit wiedergewählt
– Kapitalerhöhung avisiert, Näheres dazu folgt demnächst
– Portfolio-Struktur: 22% USA | 21% Schweiz | 3% Dänemark | 5% Schweden | 49% Deutschland
– DEFAMA trotz Reduzierung weiterhin größte Position im five-alive portfolio
– Schuldenfrei ins neue Jahr
– Der Jahresabschluss 2020 wurde beim Bundesanzeiger zur Hinterlegung eingereicht.

Nur zur Information für Freunde der privat geführten wikifolios von Karsten Koos
– auch das five-alive wikifolio legte 2021 gut zu und kam auf ein Plus von 29,2 Prozent
– noch besser lief es in der Schweiz!
Das Schweiz wikifolio five-alive CH schloss 2021 sogar mit 31,5 Prozent im Plus

Und nun noch etwas Arithmetik
– All-Time-High: Verlaufshoch* 1,374 EUR/Aktie am 05.01.2022
– All-Time-High zu Tageschlusskurs: 1,354 EUR/Aktie am 05.01.2022
* erreicht im Tagesverlauf, relevanter ist i.d.R. der Tagesschlusskurs

Die derzeitige Situation an den Märkten gibt zwar Anlass zu erhöhter Aufmerksamkeit, ist aber kein Grund zur Panik. Der innere Wert der five-alive portfolio Aktie liegt heute mit 1,28 Euro/Aktie immer noch auf hohen Niveau, und das alte Führungsduo aus DEFAMA und McDonald´s hat wieder die Führung übernommen.