OHB | Nachbestellung i.S. Galileo?

Eigentlich müsste der OHB Kurs ja eher steigen, als fallen. Wenn die ESA die Galileo-Satelliten in der falschen Umlaufbahn aussetzt, ist das zum einen nicht der Fehler von OHB und zum anderen für die die Betreiber von Galileo eine missliche Situation, da sie hier Ersatz schaffen müssen, wollen sie keine Versorgungslücken in ihrem Navigationsnetz zulassen. Also müsste hier eigentlich ein Auftrag für Ersatzbeschaffung bei OHB eingehen. Warten wir mal ab, ob dem so ist. Für einen Kursabschlag bei OHB wegen der Laufbahn-Panne ist aus meiner Sicht jedenfalls kein Anlass gegeben.

—–

In Zeiten der Überregulierung muss ich mir mal angewöhnen, darauf hinzuweisen, dass dies keine Kauf-/Verkaufsempfehlung ist und der Autor, sowie die five-alive AG, keine Finanzdienstleistungen anbietet. Der Autor, oder ihm nahestehende Personen oder Institutionen halten derzeit Aktien der oben genannten Unternehmen. Interessenkonflikt besteht ggf. auch durch eine entsprechende Aktienposition im vom Autor betreuten five-alive – und Nordlichter wikifolio.