private equity | five-alive beteiligt sich an DEFAMA

Die five-alive portfolio AG hat Ihre Private-Equity Aktivitäten mit der vorbörslichen Beteiligung an der Deutschen Fachmarkt AG, Berlin, weiter ausgebaut und sich im Zuge dessen auch an der gerade im Rahmen einer Privatplatzierung laufenden Kapitalerhöhung beteiligt.

DEFAMADie Deutsche Fachmarkt AG (DEFAMA) investiert in kleine Einkaufszentren in kleinen bis mittelgroßen Städten, vorzugsweise in Nord- und Ostdeutschland. Das derzeitige Portfolio umfasst sechs Objekte, weitere sollen in Kürze folgen.

Die DEFAMA wurde im November 2014 vom amtierenden Vorstand und Mehrheitsaktionär Matthias Schrade gegründet. Die Gesellschaft arbeitet nach eigenen Bekunden bereits profitabel und will schon für das Jahr 2015 eine Dividende von 0,10 Euro je Aktie zahlen. Der NAV (innere Wert) je Aktie liegt dem Vernehmen nach rund um den für die neuen Aktien aus der laufenden Kapitalerhöhung angegebenen Preis von 3,33 EUR/Aktie. Daraus ergibt sich eine respektable Dividendenrendite von drei Prozent.

Der in der letzten Präsentation anlässlich des Private Placements gegebene Ausblick stimmt ebenfalls zuversichtlich. Die five-alive portfolio AG möchte nicht ausschließen, ihr Anfangsengagement zu einem späteren Zeitpunkt weiter auszubauen.

Image: Deutsche Fachmarkt AG