Schweiz | SNB-Entscheid beflügelt five-alive portfolio

SchweizDie Schweizer Nationalbank (SNB) hat den Mindestumtauschkurs für den Schweizer Franken aufgehoben, worauf der Schweizer Aktienindex SMI gegen Mittag mit einem Verlust von rund 10,5% reagiert. In der darauf folgenden Pressekonferenz begründet Thomas Jordan, Chef der SNB, den Schritt mit der Überbewertung des Franken. Was auch ein Blick auf den Big Mac Index vom altehrwürdigen Economist bestätigt. Dort rangiert der Schweizer Franken direkt hinter der norwegischen Krone, gleich auf Platz zwei der überbewerteten Währungen, mit einem Aufschlag von gut 42%.

Zwar hat der Nationalbankentscheid sämtlichen Schweizer Aktien zum Teil zweistellige prozentuale Verlusten beschert, doch wurde dies durch den Währungseffekt mehr als ausgeglichen. Jedenfalls reagierte der Schweizer Ableger des five-alive portfolios heute mit einen kräftigen Sprung nach oben.

Ich habe die Kursrücksetzer, welche in vielen Fällen eine Punktlandung auf der entsprechenden Trend- oder gleitenden Durchschnittslinie zur Folge hatten, genutzt, um einige Umschichtungen oder Zukäufe im Schweizer Depot unseres Family Office, der five-alive portfolio AG, und dem von mir privat gemanagten five-alive wikifolio vorzunehmen. Allerdings sind hier, sobald sich der Nebel legt, noch einige Nachbesserungen möglich.

Im five-alive portfolio haben wir den Taucher genutzt, um uns wieder bei Lindt & Sprüngli zu engagieren. Die positive Presse hat mich trotz der hohen Bewertung dazu bewogen, es doch noch mal mit Lindt & Sprüngli zu versuchen. Auserdem haben wir uns aus reiner Liquiditätsnot von Swissquote getrennt und bei BB Biotech etwas umgeschichtet.

Im five-alive wikifolio habe ich, wie auch im five-alive portfolio, die Gunst der Stunde genutzt, und auch hier Lindt & Sprüngli zurück in Musterdepot geholt. Ferner wurde u-blox aufgestockt, welche nach Möglichkeit heute über 120 chf schließen sollten.