Schlagwort-Archive: five-alive portfolio

five-alive | tougher than the rest

KompassDie five-alive portfolio AG kann auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurück blicken. Mit einem Zuwachs von 0,787 auf 1,002 Euro je Aktie, bzw. 27,3 Prozent in 2017, legte das five-alive portfolio mehr als doppelt zu viel zu, wie der DAX!

Der Jahresschlusskurs setzt zwar keinen neuen Hochpunkt. Der Schlussakkord reicht aber, um endlich wieder über der psychologisch wichtigen Marke von 1,00 Euro zu schließen.

Mit einer Performance von 27,3 Prozent lag das five-alive portfolio deutlich vor namhaften Vergleichswerten wie dem DAX oder M-DAX, welche im Vergleichszeitraum nur um 12,5 respektive 18 Prozent zulegten. Der EuroStoxx 50 und der Global Dow Index (EUR) kamen gar nur mit 9 bzw. 7,5 Prozent über die Ziellinie. weiterlesen

five-alive | Beteiligungsquoten

Nachdem five-alive in den zurückliegenden Jahren erst in der Schweiz, und darauf folgend in Skandinavien übergewichtet war, liegt der Investmentfokus der five-alive Gruppe derzeit wieder verstärkt bei deutschen Nebenwerten.

Rund zwei Drittel des five-alive Portfolios bestehen derzeit aus deutschen Nebenwerten, welche der Marktkapitalisierung nach zum Großteil dem Micro -, oder gar Nano Caps zuzuordnen sind. Das heißt, die entsprechenden Unternehmen werden am Kapitalmarkt gerade mal mit einem ein-, oder zweistelligen Millionenbetrag bewertet. Anders die sogenannten Blue Chips, welche hoch im Anleger- und Medieninteresse stehen und auf Bewertungen im dreistelligen Milliardenbereich kommen. weiterlesen

Skandinavien | Stockpicker im Vorteil | Nokia im Visier

Scandinavian FlagsDie lange Polarnacht legt sich über den nordischen Aktienmarkt. Fast pünktlich zum Jahresende geht die Party, in manchen Fällen auch die Geduld, bei skandinavischen Akten dem Ende zu. Der Depotanteil der Nordlichter wurde dementsprechend reduziert.

Fast erwartungsgemäß sind nur noch die Langfrist-Favoriten im five-alive portfolio bzw. – wikifolio verblieben, nämlich Telenor aus Norwegen und die schwedische Investor AB. Außerdem noch mit dabei: Bakkafrost von den Färöer-Inseln. weiterlesen

Skandinavien | wo die Kurse gen Norden gehen

Scandinavian FlagsNach dem five-alive in den letzten Jahren erfolgreich in der Schweiz engergiert war, liegt unser Anlageschwerpunkt seit geraumer Zeit (wieder) verstärkt im Norden. Wenn man neben dem five-alive portfolio auch noch die Investments aus dem five-alive wikifolio hinzuzieht, deckt five-alive derzeit sämtliche Kapitalmärkte Skandinaviens ab – mit Ausnahme Islands. Aber die Insel im Nordatlantik zählt geographisch sowieso nicht zu Skandinavien (man spricht daher auch lieber von den „Nordic States“) und wird im five-alive portfolio bzw. wikifolio durch die zum Königreich Dänemark zählenden Färöer-Inseln ersetzt. weiterlesen

five-alive portfolio AG | vom Vermögensverwalter zum Family Office

five-alive portfolio AGDie five-alive portfolio AG feiert ihren fünften Geburtstag! Als die five-alive AG am 11.09.2008, nur wenige Tage vor der Lehman-Pleite, damit begann ihr eigenes Vermögen zu Verwalten und in Aktien zu investieren, war noch nicht absehbar, dass daraus drei Jahre später, zum 11.05.2011, eine eigenständige Vermögensverwaltung unter dem Dach der five-alive portfolio AG entstehen würde. Leitgedanke bei der Gründung der five-alive portfolio AG war die Ausgliederung des five-alive Portfolios zwecks besserer Performance und Vermögensübersicht. Die five-alive portfolio AG war dabei stets für weitere Investoren offen. Mit Inkrafttreten des Kapitalanlagegesetzbuches (KAGB) 2014 musste das Aktionariat und damit auch das verwaltete Vermögen gesetzeskonform angepasst werden, was zu einer Reduzierung der Aktionärszahl und derer Einlagen führte. weiterlesen