Schlagwort-Archive: GoingPublic

China in your hand

T’PAU’s „China in your hand“ – oder im Internet-Zeitalter „on your screen“, kommt einem in den Sinn, wenn man sich die neusten Ableger deutscher Kapitalmarktportale und -verlage ansieht. Nachdem die GoingPublic Media AG bereits im August 2013 zum Halali im Reich der Mitte bliess, zieht Boersengefluester jetzt nach, und stellt mit „Chinagefluester“ seinen neusten Dienst vor. Chinagefluester
Bild: Chinagefluester

five-alive | meist gelesen 2013

Unsere Research-Artikel, Rezensionen und Leserbriefe erschienen, neben five-alive unter anderem bei mobile zeitgeist, seeking alpha, GoingPublic, amazon und boersengefluester.de

Zu den meist gelsenen Artikeln im letzten Quartal zählten: Opera Software ASA | An Almost All-in-one Investment YOC AG | zurück auf Null mobilezone | die schweizer freenet? Eine Lanze für den BlackBerry Q10 YOC AG | Ohne Kopf und Strategie

Auch die weitere Artikelauswahl aus dem Jahre 2013 zeigt unsere Aktivitäten im „Asset Management & Research“ auf der einen, sowie unsere Erfahrung im „Mobile Business“, als ehemaliger mobiler Portalbetreiber und App-Entwickler auf der anderen Seite. So wundert es nicht, dass die meisten Researchartikel von five-alive Unternehmen aus dem Mobile Business zum Gegenstand haben, wie die folgende Auswahl in chronologischer Folge deutlich macht: weiterlesen

Facelift auf der GoingPublic Homepage

Facelift auf der Going Public Homepage. Gratulation zum gelungenen Aufbruch in eine neue Zeit! Der Kopf der Seite wirkt sehr gelungen, modern und aufgeräumt. Im Rest der Seite dominieren jedoch dicke Balken, die zumindest mein Harmonieempfinden etwas stören. Das ist aber sicher Geschmackssache und findet sich so auch nur auf der Startseite. Öffnet man die einzelnen Menuepunkte, gelangt man zu aufgeräumten Themenseiten die dem Betrachter Lust auf mehr machen.

Vorbeischauen lohnt sich:
GoingPublic

Die Lust auf mehr GoingPublic Medien wird eigentlich nur dadurch gemindert, dass einem auf der Startseite derzeit keine Links zu den Schwesterpublikationen mehr entgegen springen, wie z.B. dem VentureCapital Magazin, dem Smart Investor oder der Unternehmeredition. Diese Einladung zum Surfen im GoingPublic Universum vermisse ich jetzt auf GoingPublic.de genauso, wie auf VC-Magazin.de. Ansonsten hat der GoingPublic Verlag damit begonnen, die redaktionellen Inhalte quer über die Verlagspalette zu publizieren und GP-Artikel z.B. im VC-Magazin und umgekehrt via Web und RSS anzubieten, sowie innerhalb relevanter Artikel zu den entsprechenden Schwesterseiten zu verlinken, wie man es auch von anderen Medienhäusern her kennt, siehe beispielsweise Wall Street Journal/Barrons/Marketwatch in den USA, Spiegel/Manager Magazin/Harvard Business Manager in Deutschland oder Bilanz/Handelszeitung/finanzen.ch in der Schweiz. weiterlesen

five-alive hält ein Prozent an GoingPublic

Die five-alive portfolio AG, Glienicke, [ISIN: DE000A1JAZ94 | WKN: A1JAZ9] hat die momentane Kursschwäche genutzt und ihre Beteiligung am Grundkapital der börsennotierten GoingPublic Media AG, München, [ISIN: DE0007612103 | WKN: 761210] auf ein Prozent ausgebaut. Der Vorstand der five-alive portfolio AG hat seiner Ankündigung vom April diesen Jahres somit wahr gemacht und five-alive zu einem der 13 größten GoingPublic Aktionäre werden lassen. Für eine weitere Aufstockung der Beteiligung am Münchner Kapitalmarktportal GoingPublic ist man bei five-alive weiterhin offen, da die Bewertung attraktiv ist und die Ausrichtung gen cross-medialen Kapitalmarktportal vielversprechend verläuft. weiterlesen

five-alive | vom Standstreifen auf die Überholspur

Wie bereits im letzten Aktionärsbrief angekündigt, hat sich die positive Entwicklung des five-alive Portfolios wie erwartet im ersten Quartal 2013 fortgesetzt. five-alive ist dabei wieder vom Standstreifen auf die Überholspur gewechselt. Wie das genau aussieht, zeigen die Charts in diesem Artikel.

portfolio
Chart: Market Maker

Das five-alive Portfolio stiegt um bemerkenswerte 17,5% von 0,835 EUR/Aktie zum Jahreswechsel auf 0,981 EUR/Aktie zu Quartalsultimo und markierte damit den höchsten Wert seit Anfang Mai 2012. Sämtliche Verluste des letzten Halbjahres 2012 wurden damit mehr als wett gemacht, die Gewinnschwelle nahezu erreicht. weiterlesen