Schlagwort-Archive: GSC Research

five-alive | tougher than the rest

KompassDie five-alive portfolio AG kann auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurück blicken. Mit einem Zuwachs von 0,787 auf 1,002 Euro je Aktie, bzw. 27,3 Prozent in 2017, legte das five-alive portfolio mehr als doppelt zu viel zu, wie der DAX!

Der Jahresschlusskurs setzt zwar keinen neuen Hochpunkt. Der Schlussakkord reicht aber, um endlich wieder über der psychologisch wichtigen Marke von 1,00 Euro zu schließen.

Mit einer Performance von 27,3 Prozent lag das five-alive portfolio deutlich vor namhaften Vergleichswerten wie dem DAX oder M-DAX, welche im Vergleichszeitraum nur um 12,5 respektive 18 Prozent zulegten. Der EuroStoxx 50 und der Global Dow Index (EUR) kamen gar nur mit 9 bzw. 7,5 Prozent über die Ziellinie. weiterlesen

GoingPublic | die Party geht weiter

Erst das Blatt, dann der Verleger. Dieser Tage feierte das GoingPublic Magazin sein zwanzigjähriges Bestehen und der Verleger, Markus Rieger, seinen Geburtstag. Über sein Alter wollen wir hier respektvoll schweigen. Beiden Jubilaren aber auch an dieser Stelle noch einmal: „Herzlichen Glückwunsch!“

Auch wenn die jüngsten Zahlen zum 3. Quartal die Stimmung derzeit trüben – die Party geht weiter! Die 1998 gegründete GoingPublic Media AG wird nächstes Jahr stolze 20 Jahre alt! Und es klingt hoffentlich nicht vermessen, bei diesem Anlass an eine Jubiläumsdividende zu denken. Schließlich hat der Vorstand bereits, wie von five-alive zuvor schon vermutet, zur diesjährigen Hauptversammlung (HV) auch „dauerhaft attraktive Ausschüttungen“ in Aussicht gestellt. Und dem Jubiläum sei Dank, könnten neben den operativen Erträgen auch mal die Rücklagen zur Ausschüttung verwendet werden. weiterlesen

GSC Research | here we go again

GSC ResearchWährend man hinter den Kulissen noch Ursachenforschung zum zurückliegenden Black-Out betreibt, sind die Analysen, HV-Berichte, Interviews und Kommentare von GSC Research wieder vollumfänglich in gewohnter Qualität online verfügbar – und dies zum Teil, wie schon zuvor, auch zum kostenlosen Abruf.

Vorbeischauen lohnt sich:
http://www.gsc-research.de

GSC Research | offline in Düsseldorf

GSC ResearchDie Webseite von GSC Research ist seit Donnerstag dieser Woche aufgrund technischer Probleme schwer bis gar nicht erreichbar. Die eMail-Konten und Datenbanken sind laut Vorstand wohl nicht betroffen. Den Besucher zeigt sich aber beim Aufruf der GSC-Seiten, ganz gleich über welchen Browser oder über welche URL, die Landingpage eines eher unbedeutenden Online-Brokers. Bei GSC arbeitet man bereits an einer Lösung.

Das GSC-Team ist über die bekannten Kommunikationswege weiterhin erreichbar und geht nach wie vor seiner Arbeit nach, wovon man sich beim Besuch diverser Hauptversammlung leicht überzeugen kann. weiterlesen

Stockopedia | ein Eldorado der Fundamentalanalyse

StockopediaEs gibt unzählige Webseiten, Apps und Online-Tools, die sich mit der Börse befassen. Die meisten Angebote befassen sich dabei mit Wirtschaftsnachrichten oder Chartanalyse, sie bieten den Anlegern Diskussionsforen und steckbriefartige Zusammenfassungen der wichtigsten unternehmensspezifischen Kennzahlen. Stockopedia ist anders.

Stockopedia, das bereits 2009 von den beiden ehemaligen Investmentbänkern Ed Croft [CEO] und Dave Brickell [Director] gegründete FinTech-Projekt, ist ein Eldorado für Zahlenfreaks. weiterlesen