Schlagwort-Archive: GSC Research

9/11 oder fünf Jahre five-alive

Man mag es kaum glauben, aber five-alive wurde fünf! Als die Welt sich im Spätsommer 2008 dem Höhepunkt der Finanzkrise näherte und die Opfer der Terroranschläge vom 11. September 2001 betrauerte, nahm die five-alive AG ihre Geschäfte auf. Nur wenige Tage später, die Investmentbank Lehman Brothers ging gerade pleite, startete auch das five-alive portfolio, welches seit 2011 separat in einer eigenen Aktiengesellschaft, der five-alive portfolio AG, geführt wird. Das dies nicht der schlechteste Zeitpunkt für einen Anfang war, zeigt die Performance des five-alive portfolios. weiterlesen

five-alive | Positiver Abschluss im ersten Halbjahr

Trotz eines allgemein schwächelnden Marktumfeldes im zurückliegenden Quartal konnte die five-alive portfolio AG das erste Halbjahr dennoch mit einem deutlichen Plus von rund 9 Prozent Wertzuwachs seit Jahresanfang abschließen. Dies entspricht einem NAV von rund 0,91 Euro/Aktie. Im Vergleich dazu rutschte der EuroStoxx50 zwischenzeitlich schon mal über 2 Prozent ins Minus und rettet sich mit einen knappen Plus von einem guten Prozent über die Ziellinie.

Das Zweite Quartal 2013 war für five-alive geprägt von Gewinnmitnahmen im Mobilfunkbereich, namentlich bei freenet und Telenor, sowie vom Ausbau unserer strategischen Beteiligungen. weiterlesen

GSC Website powered by AfU GmbH – da hätte ich mir was anderes vorgestellt.

GSC Website powered by AfU Agentur für Unternehmensnachrichten GmbH – da hätte ich mir was anderes vorgestellt. Dienst am Kunden sieht bei der five-alive AG jedenfalls anders aus. Seit über vier Wochen ist die Webseite von GSC Research tot, was etwaigen Besuchern und Kunden suggeriert, dass auch das dahinterstehende Unternehmen tot sei. Man hätte doch wenigstens eine Textzeile auf die Startseite packen können „Wegen technischer Störungen vorübergehend offline.“ Und eine eMail an die Kunden, dass die Ausfallzeit hinten ans Abo gehangen wird – falls nicht schon geschähen. Außerdem hätte man zwischenzeitlich auch einen Blog einrichten können, wo die HV-Berichte und Analysen als Notlösung angeboten werden, damit die GSC Analysten in der offline Zeit nicht umsonst arbeiten. Kleiner Eintrag auf dem Server hätte genügt. weiterlesen

five-alive portfolio wieder auf Erfolgskurs

Die five-alive portfolio AG ist gut ins neue Jahr gestartet und hat zur alten Form zurück gefunden. Die strategischen Anpassungen haben, wie bereits im letzten Aktionärsbrief berichtet, nach anfänglichen Reibungsverlusten nun zu den gewünschten Kurssteigerungen geführt. Das five-alive portfolio hat wieder Anschluss gefunden und diverse Mitbewerber und Indizes hinter sich gelassen.

Erfreulich zu erwähnen ist auch, dass die Verluste des letzten Quartals, die im Wesentlichen durch einen Absacker bei Opera Software und Wertberichtigungen bei der GSC Holding entstanden, derzeit fast komplett ausgeglichen sind. weiterlesen