Schlagwort-Archive: McDonalds

five-alive | Jubiläum am Allzeithoch

wikifolio.comAm 2. Januar 2014 ging das five-alive wikifolio an den Start. Gut sieben Monate später folgte dann das über alle Banken handelbare wikifolio Zertifikat auf das five-alive wikifolio.

Zum vierten Geburtstag, am 02.01.2018, beendete das five-alive wikifolio den Handel mit einem Rücknahmepreis von 137,16 Euro an der Börse Stuttgart, und schloss damit den Jahrestag nahe dem Allzeithoch vom 13.10.2017. Der Indexstand damals: 141,38. Heute, nur drei Tage nach dem Jahrestag, wäre auch das All-Time-High um ein Haar egalisiert worden, denn das five-alive wikifolio beendete den Tag mit einem Indexstand von 141,33 Euro. weiterlesen

five-alive wikifolio | mit ruhiger Hand zum Allzeithoch

Das five-alive wikifolio ist sicher keine High-Flyer – will es auch gar nicht sein. Und doch konnten in diesen bisher recht anspruchsvollen Börsenjahr schon rund 20% an Wertzuwachs verbucht werden. Mit ruhiger Hand haben wir unser solide bestücktes Depot mit spekulativer Beimischung durch das volatile Umfeld geführt. Der Erfolg kann sich sehen lassen: das five-alive wikifolio liegt mit einem Wertzuwachs von 20% derzeit klar vor DAX (rd. 15%) und Warren Buffett´s Berkshire Hathaway (rd. 3% auf Euro-Basis). weiterlesen

McDonald’s | 60 Jahre McDonald’s | 50 Jahre MCD

McDonald´sKaum zu glauben: McDonald’s wird heute sechzig! In Zahlen: 60! Happy Birthday!

Und fast genauso unglaublich: Die McDonald’s Aktie wird dieser Tage 50!
Happy Birthday MCD!!

McDonald’s geht zurück auf einen 1940 von Richard und Maurice McDonald gegründeten Schnellimbiss. Die Geschichte der McDonald’s Corporation, wie wir sie heute kennen, beginnt hingegen erst einige Jahre später mit der Eröffnung des ersten eignen McDonald’s Restaurants von Ray Kroc, dem Gründer der McDonald’s Corp., am 15.04.1955 in Des Plaines, Illinois, USA. weiterlesen

McDonald´s | Der Kapitän verlässt die Brücke …

McDonald´s… bevor das Schiff sinkt. Erinnert irgendwie an die „Costa Concordia“, ist in diesem Falle aber eher im Sinne der Passagiere, sprich Aktionäre. Nach Rund drei Jahren übergibt Don Thompson am 1. März 2015 das Ruder an Steve Easterbrook.

Als Thompson 2012 ans Ruder kam, übernahm er einen Dampfer, der flott unterwegs war. Seit seiner Amtsübernahme treibt das Dickschiff nun aber eher richtungslos umher, pendelt die Aktie in einer Trading Range zwischen 85 und 104 US-Dollar, nachdem sie zuvor eine atemberaubende Rally, beginnend bei rund 13 Dollar in 2003, hingelegt hatte. Ob es nun am CEO oder am Zeitgeist lag, möchte ich mal dahingestellt sein lassen. Interessanter wird sein, ob der neue Mann an der Spitze das Zeug hat, den Kahn rum zu reißen und wieder flott zu machen. Was man so liest, ist Steve Easterbrook ein mit allen Wassern gewaschener Fahrensmann in der Fastfood-Branche und bring reichlich Erfahrung mit. weiterlesen

Must-Haves You Do Not Need

Must-Haves, wie z.B. die Aktien von McDonalds oder Lindt & Sprüngli, dürfen anscheinend in keinen Depot fehlen, stehen aber aufgrund ihrer aktuellen Bewertung nicht wirklich ganz oben auf der Einkaufsliste.

Mittelfristig steht zu erwarten, dass man vermutlich nicht viel falsch macht, wenn man auf diesem Bewertungsniveau zugreift. Man sollte aber unter regulären Bedingungen auch nicht viel versäumen, wenn man mit dem Kauf besagter Aktien wartet, bis deren Kurse vernünftige Bewertungsniveaus erreicht haben. weiterlesen