Schlagwort-Archive: Nordlichter

Nordlichter | Kurs Nord, Nord-Ost zum All-Time-High

KompassDie Nordlichter sind ein gut gemanagtes, aktiv betreutes und breit in Norddeutschland diversifiziertes wikifolio, mit mittel- bis langfristigen Anlagehorizont. So zumindest kategorisiert es wikifolio.com zu weilen, der Betreiber jener Social Trading Plattform, mit deren Hilfe Karsten Koos, Vorstand der five-alive portfolio AG, privat das Nordlichter wikifolio auf Kurs Nord, Nord-Ost brachte.

Kurs Nord, Nord-Ost bedeutet für den weniger nautisch bewanderten Leser, dass der Kurs auf der Karte, sprich: den Chart, von links unten nach rechts oben verläuft. Ebenso wie der Kursverlauf bei den Nordlichtern. weiterlesen

wikifolio | should I stay or should I go

wikifoliowikifolio ist nicht nur Social Trading für die einen und Anlage-Vehicle für die anderen. Es ist auch ein öffentliches Versuchslabor für diverse Investitionsmodelle. Ich habe bei wikifolio diverse Modelle am Laufen, unter anderem auch drei Themen-wikifolios, nämlich Norddeutschland, Berlin und „Mobile Business“.

Berlin ist und bleibt sexy, aber arm(seelig), was die Aktienlandschaft angeht. Es gibt kaum investierbare Gesellschaften. Das Anlageuniversum in Berlin ist ohnehin schon klein, und bei wikifolio wird es dann noch viel kleiner, so dass das berlin wikifolio eher an Lotto-Spiel als an Depotmanagement erinnert. So sehr der Name Berlin auch zieht – ich trage mich mit den Gedanken, das berlin wikifolio zu schließen. weiterlesen

Grüezi Schwiiz | five-alive wikifolios mit Schweiz-Zulassung

SchweizDie Anzahl der Schweizer Leser auf five-alive nimmt erfreulich zu. Ich möchte dies zum Anlass nehmen, um darauf hinzuweisen, dass es künftig bei five-alive noch mehr Schweiz spezifische Artikel wie z.B. „Swissquote | Schweizer Leader auf Tauchstation“ oder „mobilezone | die Schweizer freenet“, geben wird, und dass mit dem Eintritt der wikifolio Financial Technologies AG in den Schweizer Markt, auch die meisten von mir bei wikifolio aufgelegten Musterdepots in der Schweiz zugelassen sind. weiterlesen

Online-Broker | ein kleiner Vergleich

BörseDie durchschnittliche Depotgröße bei comdirect liegt laut Februar-Zahlen bei 37.000 EUR. Nordnet, der Marktführer in Skandinavien, kommt auf 42.000 EUR/Depot. Und der Schweizer Leader Swissquote kommt laut Präsentation zum Jahresabschluss sogar auf eine Einlage von 59.000 EUR/Tradingkonto zum Jahresende.

Ob die Begründung für die Differenz nun bei den vermeintlich reichen Schweizern zu suchen ist, oder eher beim Stichwort Fluchtgeld bzw. sicherer Hafen, bleibt dabei offen und ist nicht weiter belegt. Aussagekräftiger für potentielle Investoren sind da schon eher die anderen Kennzahlen, wie etwa das KGV oder die Dividendenrendite. weiterlesen

HanseYachts wieder auf Kurs?

Die Aktie von HanseYachts scheint ihren Boden gefunden zu haben. Der Ausverkauf an den Börsen Mitte Oktober war selbst bei HanseYachts nur ein kurzfristiger Ausrutscher gen Süden. Derzeit reagiert der Kurs auf die jüngsten Zahlen mit zaghaften Optimismus, welchen wir für einen Einstieg nutzen wollen. Irgendwie gehört ein Bootsbauer zu einem norddeutschen Portfolio – zumindest wenn es sich wirtschaftlich vertreten lässt.

—–

Dieser Artikel erschien zuvor als Kommentar für das Nordlichter wikifolio. Die Nordlichter sind auch als Zertifikat investierbar. weiterlesen