Schlagwort-Archive: Swissquote

Schweiz | die Tage danach

SchweizLangsam legt sich der Staub, den der SNB-Entscheid am Donnerstag aufgewirbelt hat und man kann sich mit den Folgen der Entscheidung befassen.

Freitag wirkte der Schweizer Markt noch wie benommen. Hier ein Nachsacken der Kurse, dort ein lustloser Handel. Doch am heutigen Montag sieht die Welt schon wieder ganz anders aus. Der Schweizer Markt neigt, im Konzert mit anderen europäischen Märkten, generell zur Stärke, auch wenn der SNB-Entscheid bei den klassischen Währungsopfern wie Touristik und Export hier und da Spuren hinterlässt. Es ist also Zeit für einen kleinen Depot-Check in Sachen Schweizer Aktien, abseits von UBS, Nestle und Novartis, um ggf. noch die eine oder andere Depotoptimierung vorzunehmen. Dabei sollte man jedoch im Auge behalten, dass sich die Schweizer Nationalbank keineswegs von der weiteren Kurspflege des Schweizer Franken verabschiedet hat, sondern auch künftig einen schwächeren Franken anstrebt. weiterlesen

Schweiz | SNB-Entscheid beflügelt five-alive portfolio

SchweizDie Schweizer Nationalbank (SNB) hat den Mindestumtauschkurs für den Schweizer Franken aufgehoben, worauf der Schweizer Aktienindex SMI gegen Mittag mit einem Verlust von rund 10,5% reagiert. In der darauf folgenden Pressekonferenz begründet Thomas Jordan, Chef der SNB, den Schritt mit der Überbewertung des Franken. Was auch ein Blick auf den Big Mac Index vom altehrwürdigen Economist bestätigt. Dort rangiert der Schweizer Franken direkt hinter der norwegischen Krone, gleich auf Platz zwei der überbewerteten Währungen, mit einem Aufschlag von gut 42%. weiterlesen

Fineco | Eine Reminiszenz an die italienischen Momente im Leben

Ähnlich wie Swissquote in der Schweiz oder Nordnet in Skandinavien ist Fineco seit der New Economy und Dot-com Ära Ende 1990er Jahre der führende Online-Broker in Italien. Anfangs ein selbständiges Haus, ist die FinecoBank S.p.A. heutzutage teil der UniCredit Banking Group, welche 30% ihrer Fineco Anteile Anfang Juli 2014 an der Mailänder Börse notieren ließ. Einen anderen Exit suchte UniCredit indes für den deutschen Online-Broker DAB, dessen Anteil von 81,39% kürzlich an die französiche BNP, Mutter von ConSors, verkauft wurde. weiterlesen

five-alive | meist gelesen 2013

Unsere Research-Artikel, Rezensionen und Leserbriefe erschienen, neben five-alive unter anderem bei mobile zeitgeist, seeking alpha, GoingPublic, amazon und boersengefluester.de

Zu den meist gelsenen Artikeln im letzten Quartal zählten: Opera Software ASA | An Almost All-in-one Investment YOC AG | zurück auf Null mobilezone | die schweizer freenet? Eine Lanze für den BlackBerry Q10 YOC AG | Ohne Kopf und Strategie

Auch die weitere Artikelauswahl aus dem Jahre 2013 zeigt unsere Aktivitäten im „Asset Management & Research“ auf der einen, sowie unsere Erfahrung im „Mobile Business“, als ehemaliger mobiler Portalbetreiber und App-Entwickler auf der anderen Seite. So wundert es nicht, dass die meisten Researchartikel von five-alive Unternehmen aus dem Mobile Business zum Gegenstand haben, wie die folgende Auswahl in chronologischer Folge deutlich macht: weiterlesen

Online-Broker erweitern Einkommensquellen, Swissquote und sino legen 21% bzw 38% zu

Mit einen furiosen Kursfeuerwerk beendeten die beiden Online-Broker Swissquote und sino Ende letzter Woche ihre monatelang anhaltende Lethargie. Beide Online-Broker verstärken Ihre Geschäftsaktivitäten durch Zukäufe bzw. Einlagen, was sich laut Pressemeldungen auch positiv auf deren Kern- bzw. Eigenkapitalbasis auswirken soll.

sinoDie deutsche sino AG gab bekannt, den Anteil an der Trading-Softwareschmiede tick-TS AG von 43 auf 100 Prozent zu erhöhen. Durch die Einbringung der tick-TS AG soll das Eigenkapital der sino AG auf 8 -10 Millionen Euro gesteigert werden, was einen Eigenkapital von 3,40 EUR/Aktie entspräche. Sino erwartet einen Ergebnisbeitrag von rund 3,4 Millionen Euro allein aus dieser Transaktion. Nebenbei erhofft sich der Vorstand von der Transaktion auch mehr Spielraum für etwaige Dividenden und „erhebliche Einsparungen in den nächsten Jahren“. weiterlesen