wikifolio | should I stay or should I go

wikifoliowikifolio ist nicht nur Social Trading für die einen und Anlage-Vehicle für die anderen. Es ist auch ein öffentliches Versuchslabor für diverse Investitionsmodelle. Ich habe bei wikifolio diverse Modelle am Laufen, unter anderem auch drei Themen-wikifolios, nämlich Norddeutschland, Berlin und „Mobile Business“.

Berlin ist und bleibt sexy, aber arm(seelig), was die Aktienlandschaft angeht. Es gibt kaum investierbare Gesellschaften. Das Anlageuniversum in Berlin ist ohnehin schon klein, und bei wikifolio wird es dann noch viel kleiner, so dass das berlin wikifolio eher an Lotto-Spiel als an Depotmanagement erinnert. So sehr der Name Berlin auch zieht – ich trage mich mit den Gedanken, das berlin wikifolio zu schließen.

Die Nordlichter laufen zwar deutlich besser, finden aber als regional ausgerichtetes Musterdepot derzeit offensichtlich auch keine Freunde. Anders als das berlin wikifolio haben die Nordlichter jedoch den Status „investierbar“ und hatten zwischenzeitlich auch schon mal Investoren gefunden. Auch hier trage ich mich mit den Gedanken, das wikifolio mangels Interesse zu schließen.

Lediglich das „five-alive wireless“ wikifolio ist von diesen Überlegungen ausgeschlossen, obgleich auch hier derzeit keine Investoren vorhanden sind. Mobilfunk, Smartphones und Apps werden aber auch weiterhin eine interessante Story für ein Themen-wikifolio sein. Nicht zuletzt ist das five-alive wireless wikifolio mit derzeit gut 18% Wertzuwachs seit Beginn momentan das zweitbeste Musterdepot unter meinen wikifolios.

Ob und wann das ein oder andere oben genannte wikifolio wirklich geschlossen wird, habe ich noch nicht entschieden. Mitunter bleibt auch abzuwarten, wie sich die kommende Dach-wikifolio Regelung auswirkt, nach welcher ein wikifolio in andere wikifolios investieren darf.

—–

Dieser Artikel erschien zuvor als Kommentar auf „wikifolio.com“.

Ein Gedanke zu „wikifolio | should I stay or should I go“

Kommentare sind geschlossen.